Passwort

Aus FisiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die Passwortverwaltung benutzen wir KeePassX

Um die Passwörter im lokalen Netzwerk für alle Nutzer zentral zugänglich zu machen haben wir auf "Ute" mittels NFS zwei Ordner freigegeben, ein Ordner für die normalen Benutzer Passwörter und einen für kritische "root" Passwörter. Wir sind dabei weitestgehend der Anleitung von ubuntuusers.de gefolgt. Mittels showmount -e ute können die aktuellen Freigaben angezeigt werden.

Diese können dann mittels # mount ute:<freigabe> <freigabe-ort> eingebunden werden

Mit KeePassX wurden in beiden Ordnern jeweils Passwort Datenbanken erstellt. Diese können in KeePassX lokal eingebunden werden. Ändern sich Passwörter, können diese einfach in den DBs geändert werden und müssen nicht bei jedem Benutzer einzeln geändert werden. KeePassX erleichtert auch die Benutzung der Passwörter. Bei den headless Installationen sowohl auf "Ute" als auch "fisicloud", können die passwörter auf dem lokalen System mit KeePassX direkt in den ssh-terminal übertragen werden und müssen nicht von hand eingetragen werden. Dadurch kommt es zu weniger Schreibfehlern bei der Passworteingabe.

Ein eintragen der Freigaben in /etc/fstab lohnt hier aber nicht.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge